Da ich durch Job und Familie sogut wie keine möglichkeit habe 2 Tage oder sogar eine Nacht zu Fischen müssen es ein paar Stunden am Wasser auch machen! Bevor ich eure Produkte probierte waren Schneidertage oder besser gesagt Schneiderstunden öfters der Fall, was einen natürlich nachdenklich macht woran liegt. Liegt es am Spot, am Wetter, an der Köderpräsentation oder am Futter?? Sicher fing ich auch Fische aber es fehlte die Regelmäßigkeit der Fänge. So suchte ich nach Boilies die hochwertig ohne künstliche Konservierer und in verschiedene Größen erhältlich sind. Ich wollte Boilies in 24mm und so kam ich auf Aquatic Baits.
Ich entschied mich für die Instinct Boilies in 24 mm da mir die Zusammensetzung am meisten zusagte dazu das Bloodworm Liquid und den Gammerus Jelly powder für den Hakenköder. Das Liquid ist top es beinhaltet ganze Zuckermückenlarven und passt super zum Boilie in Kombination mit dem Powder was zu einem Gel wird und eine super Lockwirkung hat. Dann war die Überlegung, was geb ich in den PVA Säckchen rein? Von Aquatic Baits kommen Kürbiskernpellets in 24mm und 12mm, ein paar Matchballs Instinct  dazu Gammerus, ganze und gecruschte 24mm Boilies, genauso kommen auch Boilies Liver & Spice  von der Econemy Range mit dazu. Seit ich so Fütter gibt es so gut wie keine Schneiderstunden mehr!! Ich habe mir auch einen Futterplatz angelegt wo ich jedesmal Füttere wenn ich Fischen bin ihn aber nicht immer befische und ich muss sagen die Fänge werden immer größer. Wär sich von der Masse abheben will und auch auf sein Gewässer schaut um es nicht unnötig zu belasten ist mit Aquatic Baits sehr gut bedient.


Macht weiter so!


Petri René!